Archiv für 19. Dezember 2015

Herpes verursacht Zahnschäden – Mythos oder Wahrheit?

Herpes kann sich schnell im Mundraum und an den Zähnen verbreiten (Quelle: Bigstock-ID-66067081-by-dashek)

Herpes – unangenehme Bläschen, die nicht nur unschön aussehen, sondern in der Regel auch als extrem störend und zum Teil sogar schmerzhaft empfunden werden. Der Verursacher einer solchen Herpes ist in etwa 90 verschiedenen Herpesviren zu finden, von denen die meisten Arten für den Menschen vollkommen ungefährlich sind. » Weiterlesen

Immun gegen Herpes

Immun gegen Herpes
Je nach zu Rate gezogener Quelle haben sich bis zu 95 Prozent der erwachsenen Menschen mit dem Herpes-Virus angesteckt: In ihrem Blut ist der entsprechende Antikörper für das Herpes simplex-Virus nachweisbar. Das hochansteckende Virus schlummert, hat man sich einmal mit ihm infiziert, für immer im Rückenmark des Betroffenen und bricht erneut aus, wenn der Patient beispielsweise durch Ekel oder starke Sonneneinstrahlung ein geschwächtes Immunsystem hat. Doch was ist mit den wenigen Menschen, bei denen der entsprechende Antikörper nicht nachweisbar ist? Sind diese immun gegen Herpes?

» Weiterlesen