Archiv für Herpes-Ratgeber

Sonne und Herpes

Woman on pier applying lip balm

Ein Großteil der deutschen Bevölkerung trägt die Herpesviren in sich. In bestimmten Situationen, zum Beispiel bei Allergien, bei Stress oder bei langem Aufenthalt in der Sonne, können diese aktiv werden und bilden kleine, mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen. » Weiterlesen

Herpesbläschen mit Patches bekämpfen – hilfreich?

Herpes-Patch

Mit einem Mal ist es da. Das störende Bläschen an der Lippe, das bei jeder Berührung schmerzt und schlichtweg unästhetisch aussieht. Gegen Herpes gibt es zahlreiche Mittel, die allesamt eine rasche Heilung versprechen. In der Praxis erweisen sich die Salben und Tinkturen jedoch als störend und tragen zudem stark auf, sodass das Herpesbläschen noch deutlicher auf der Lippe prangt. » Weiterlesen

Die beste Herpesbehandlung

herpes-behandlung

Jeder, der schonmal ein unschönes Herpesbläschen auf der Lippe hatte, wünscht sich eine effektive und schnelle Herpes Behandlung. Ohne Behandlung braucht die Infektion oft bis zu einer Woche, um wieder abzuheilen, währenddessen muss man mit diesem sichtbaren Makel leben. Zum Glück gibt es inzwischen einige Maßnahmen für die Herpes Behandlung, die das Entstehen des Bläschens verhindern und das Abheilen beschleunigen können. » Weiterlesen

Herpes genitalis – lebenslange Infektion

herpes-genitalis

Herpes genitalis zählt zu den zwei Arten von Herpes, welcher durch den Herpes-siplex-Virus verursacht wird. Zwischen zwei und zwölf Tagen kann es in der Regel dauern, bis sich Herpes genitalis bemerkbar macht. Dies ist aber nicht immer der Fall, denn der Virus kann über Wochen, Monate oder gar Jahre im Körper ausharren und zu einem viel späteren Zeitpunkt ausbrechen. Nicht immer sind die typischen Herpessymptome, wie Jucken und nässende Bläschen, zu erkennen, weswegen sich der Virus schnell und unbemerkt verbreiten kann. Nach medizinischer Ansicht werden nur ca. ein Prozent der typischen Herpes Symptome bei einer Erkrankung bemerkt. » Weiterlesen

Herpesbläschen am Zahnfleisch?

Zahnprobleme
Wenn ein Zahn schmerzt, ist das schon schlimm genug. Wenn der gesamte Kiefer in Mitleidenschaft gezogen ist, hält man es kaum noch aus. Solche Schmerzen können durch eine Aphte verursacht werden, die zwar nicht 100-prozentig sicher, aber höchstwahrscheinlich doch durch den Befall von Herpesviren im Mundraum entstanden ist. Zahnprobleme müssen nicht unbedingt von mangelnder Hygiene herrühren, Zahnprobleme können ganz verschiedene Ursachen haben. » Weiterlesen

Hautirritationen durch Herpes

hautirritationen

Die Viruserkrankung wird durch Herpes-siplex-Viren hervorgerufen, die Hautirritationen bewirken können. Das Virus lässt sich in zwei Typen unterscheiden. Typ 1 betrifft die Schleimhäute rund um die Mundpartie, kann aber auch im Auge auftreten. » Weiterlesen

Hausmittel bei Herpes

Pot of honey and wooden stick are on a table.

Schon mal Hausmittel bei Herpes ausprobiert? Bei Herpes muss man nicht zwingend auf teure Präparate aus der Apotheke zurückgreifen, denn es gibt auch günstige Alternativen, die fast jeder zu Hause vorfindet. » Weiterlesen

Was kann man gegen Herpes tun?

Frau mit Schmerzen am Zahnfleisch

Es gibt einige Mittel, die man nutzen kann, um sich gegen Herpes zu schützen. Die Infektion mit dem Herpes simplex Virus ist sehr verbreitet, die Mehrzahl aller Erwachsenen tragen das Virus in sich. Am häufigsten kommt dabei der Lippenherpes (Herpes labialis) vor, jedoch kann sich das Virus auch auf die Schleimhäute und andere Teile des Körper ausbreiten. » Weiterlesen

Herpes am Auge

herpes-am-auge

Herpes am Auge entsteht durch eine Infektion mit Herpes-Simplex-Viren vom Typ 1. Das Virus kann sich über die Augenlider und die Hornhaut ausbreiten. Wenn man Herpes am Auge hat und sich die Infektion nur oberflächlich ausgebreitet hat, zeigt sich das durch gerötete Augen, vermehrte Flüssigkeitsabsonderungen und verklebte Augen am Morgen, Jucken und Brennen sowie das Gefühl eines Fremdkörpers im Auge. Wird Herpes am Auge nicht oder nur unzureichend behandelt, kann das Virus auch in die tieferen Schichten der Hornhaut eindringen. Hornhautnarben und eine Hornhauttrübung können die Folge sein, was zu Sehstörungen und sogar zur völligen Erblindung führen kann. » Weiterlesen

Lippenherpes – Herpes oder nicht Herpes?

Lippenherpes (Herpes labialis)

Lippenherpes (Herpes labialis) ist eine Viruserkrankung, die durch den Herpes-simplex-Virus Typ 1 hervorgerufen wird. Symptome des Lippenherpes sind kleine, nässende Bläschen an der Lippe. Oft schmerzen und/oder jucken diese. Die Herpesbläschen verheilen meist narbenlos, haben aber die Tendenz wiederzukehren. Es gibt zwei Formen von Herpes. Herpes-simplex-Virus Typ 1 (HSV 1) ist die häufigere Art und tritt normalerweise als Lippenherpes auf. » Weiterlesen