Jeder kann Herpes kriegen

860841_56786124

Die meisten Menschen werden bereits im Kindesalter mit Herpes (HSV 1) infiziert. Die Inkubationszeit (Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit) beträgt etwa zwei bis zwölf Tage. Mediziner gehen davon aus, dass es lediglich in einem Prozent der Erstausbrüche zu deutlich ausgeprägten Herpes-Symptomen kommt.Herpes ist eine Viruserkrankung. Sie wird durch die Herpes-siplex-Viren Typ 1 und 2 ausgelöst. Das Herpes-siplex-Virus Typ 1 (HSV 1) ist die am häufigsten vorkommende Art. Das Virus äußert sich meist durch Lippenherpes (Herpes labialis). Das HSV 2 betrifft hauptsächlich die Geschlechtsteile (Herpes genitalis).

Beide Formen des Virus befallen Schleimhäute und Nervensystem. Fast alle Erwachsenen tragen das Typ 1 Virus in sich, etwa jeder Fünfte ist Träger des HSV 2. Oft bleibt das Virus inapparent, das heißt, es treten keine Symptome auf. 

Die meisten Menschen werden bereits im Kindesalter mit Herpes (HSV 1) infiziert. Die Inkubationszeit (Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit) beträgt etwa zwei bis zwölf Tage. Mediziner gehen davon aus, dass es lediglich in einem Prozent der Erstausbrüche zu deutlich ausgeprägten Herpes-Symptomen kommt. Der Rest der Erkrankungen geht unbemerkt vorüber. Ist das Virus erst einmal in den menschlichen Organismus eingedrungen, kann es zu einem späteren Zeitpunkt reaktiviert werden und eine erneute Herpes-Erkrankung auslösen.

Der Lippenherpes greift die oberen Zellen der Haut im Mundbereich an und es bilden sich nässende Bläschen. Das Virus wandert von der oberen Hautschicht über die Nervenbahnen hin zu den Nervenwurzeln. Hier nistet es sich ein und bricht bei geschwächtem Immunsystem wieder aus. Auch Stress, Infektionskrankheiten oder hormonelle Schwankungen (z. B. während der Schwangerschaft oder Menstruation) können Ursache für einen erneuten Ausbruch der Krankheit sein. Lippenherpes wird über Tröpfchen- und Schmierinfektion verbreitet.

Herpes genitalis wird nicht nur durch ungeschützten Geschlechtsverkehr, sondern kann auch komnplett ohne spürbare Symptome übertragen werden. Auch Säuglinge infizierter Mütter können sich während der Geburt anstecken. Wie das HSV 1, greift das HSV 2 die oberen Hautschichten an und bildet dort mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen. Weitere Symptome sind brennende Schmerzen an den Geschlechtsteilen und am After. Normalerweise heilt die Erkrankung nach zwei bis drei Wochen ab. Eine Behandlung mit antiviralen Medikamenten kann den Heilungsprozess jedoch beschleunigen. Später wandert das Virus in die Nervenwurzeln, wo es sich ebenfalls einnistet und bei geschwächtem Immunsystem erneut ausbrechen kann. Das HSV 2 kann sich im ganzen Körper ausbreiten und lebensbedrohlich werden.

Geposted am 23.08.2011 von Michael Sommerfeld


6 comments

  1. Matze sagt:

    Liebes Herpesteam,

    ich glaube ich habe mich mit Typ 2 angesteckt. Was soll ich jetzt nur tun? Ich kann meiner Freundin nicht davon erzählen, sonst kriegt sie heraus das ich mit ihrer besten Freundin geschlafen habe aber dann habe ich mich bei ihrer Freundin angesteckt. Soll ich sie darauf ansprechen?

    Liebe Grüße Matze

    • Drumfreak sagt:

      Lieber Matze

      Ich fände es sinnvoll, deine Freundin zu „warnen“, dass du Herpes genitalis oder eine andere Geschlechtskrankheit hast, sonst kann sie Dich für ihre mögliche Ansteckung verantwortlich machen, da Du es ihr verschwiegen hast. Ich denke „ehrlich währt am längsten“, aber das musst Du wissen.

      Gruss Drummer aus der Schweiz

    • Marie sagt:

      Ich habe auch typ 2 HErpes von meinem freund. ich hab mir ärtzlichen Rat eingeholt und gefragt ob ich mir es wegschneiden kann und das dabei keine gefahren entstehen..
      jedoch würde ich davon abraten weil es verdammt scheße wehtut aberes war weg. hör einfach auf in der gegegend Rumu ficken und dir wäre das ganze nicht passiert. kleiner Tipp wenn man Kartoffel scheiben drauflegt dessen stärke sich auf den herpes überträgt und es dadurvch schneller heilt

  2. laura-mondkuchen sagt:

    Freunde des Herpes,
    mein Freund sein Bruder hat typ 1 herpes und hat mich oral befriedigt anscheinend trag ich den Virus von typ2 Herpes in mir.. jetzt hab ich das problem das ich an meiner lustspalte herpes hab. jetzt die frage was kann ich machen um es schnell weg zu bekomen das er es nicht merkt? kann ich es abschneiden?
    HIIIIILFE! er darf es echt nicht erfahren :(
    danke im voraus

    • Anonym sagt:

      hey laura,
      ich kann deine situation verstehen und kann mich in dich reinversetzten. also erstmal Nein du kannst es dir nicht abschneiden!(Außer du bist Arzt) mach mal nivea herpes creme drauf de ist ein neues produkt und hat mir eig ganz gut geholfen. Wegen dem problem mit deinem Freund sein Bruder sag es am besten der ganzen familie damit nicht der Vater auch noch Herpes kriegt.,. ein klärendes gespräch ist immer gut. ich hoffe ich konnte dir helfen und viel glück mit deinem freund

  3. Marcel sagt:

    Herpes Opfer,
    in meiner jahrelangen lebenszeit habe ich ich einige herpesinfizierte gesehen und bin schockiert. betet verschont zu beiben.
    PS: hab ein genitalherpes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *