Tag Archiv für Herpes labialis

Der Herpes zoster

herpes-zoster

Herpes zoster, auch unter Gürtelrose bekannt, ist die Zweiterkrankung der Windpocken, die durch das Varicella-Zoster-Virus ausgelöst werden. Wer einmal an Windpocken erkrankt ist, trägt dieses Virus ein Leben lang in sich. Es verbleibt in den Hirnnerven und in den Nervenwurzeln des Rückenmarks. Bei schwachem Immunsystem und zunehmendem Alter kann sich das Virus neu vermehren und wandert entlang der Nerven nach außen auf die Haut. Der Herpes zoster gehört wie der Herpes labialis zu den Viruserkrankungen der Haut, wobei beim Herpes liabialis nur die Lippenpartie betroffen ist. » Weiterlesen

Lippenherpes – Herpes oder nicht Herpes?

Lippenherpes (Herpes labialis)

Lippenherpes (Herpes labialis) ist eine Viruserkrankung, die durch den Herpes-simplex-Virus Typ 1 hervorgerufen wird. Symptome des Lippenherpes sind kleine, nässende Bläschen an der Lippe. Oft schmerzen und/oder jucken diese. Die Herpesbläschen verheilen meist narbenlos, haben aber die Tendenz wiederzukehren. Es gibt zwei Formen von Herpes. Herpes-simplex-Virus Typ 1 (HSV 1) ist die häufigere Art und tritt normalerweise als Lippenherpes auf. » Weiterlesen