Tag Archiv für Herpes

Darf man mit Herpes in ein öffentliches Schwimmbad?

Darf man mit Herpes schwimmen?

Viele Menschen werden ziemlich regelmäßig von einem Herpes Virus befallen. Wenn der Körper einmal einen Herpes entwickelt hat, ist es meistens auch so, dass sie ihn immer wieder bekommen. Die Betroffenen leiden da meistens sehr drunter, weil ein solcher Herpes in der Regel auch schmerzhaft ist. » Weiterlesen

Omas Hausmittel gegen Herpes

Zitronenmelisse ist ein Hausmittel gegen Herpes

Herpes ist eine schmerzhafte Erkrankung, die sich allerdings durch diverse Mittel lindern lässt. Traditionell werden Hausmittel eingesetzt, die schon Oma kannte. Dies sind einige von ihnen. » Weiterlesen

Ist Herpes auch ansteckend, wenn er abklingt?

Wie ansteckend ist Herpes?

Dass Lippenherpes (Herpes labialis) ansteckend ist, ist allgemein bekannt. Aber wie steckt man sich eigentlich an? Und ist Herpes auch ansteckend, wenn er abklingt? Wie kann man eine Ansteckung verhindern und was sollte man beachten, wenn man selber Herpes hat? » Weiterlesen

Kann man sich gegen Herpes impfen lassen?

Kann man sich gegen Herpes impfen lassen?

Es ist äußerst aggressiv und kann in seiner schlimmsten Form sogar zu Lähmungserscheinungen in den unterschiedlichen Körperregionen führen. Die Rede ist in diesem Zusammenhang vom Herpes-Virus, unter dem wohl schon jeder das ein oder andere Mal gelitten haben wird. » Weiterlesen

Herpesviren können eine Erkältung verlängern

Herpesviren können eine Erkältung verlängern

Eine Herpesinfektion ist eine sehr unangenehme Sache, eine Erkältung auch. Besonders schlimm wird es dann folgerichtig, wenn beides auf einmal durchgestanden werden muss. » Weiterlesen

Eine bipolare Störung kann Herpes begünstigen

Die bipolare Störung kann Herpes begünstigen

Herpes simplex und Herpes genitalis werden durch die Virenstämme HSV-1 und HSV-2 ausgelöst. Bis zu 90% der Bevölkerung in unserem Land ist seit seiner Kindheit mit Herpes infiziert, aber nicht bei jedem Menschen bricht auch eine akute Infektion aus. Das hängt mit verschiedenen Faktoren wie körperlichen Erkrankungen, einem schwachen Immunsystem und auch psychischen Störungen zusammen. » Weiterlesen

Herpes durch Stress und Angstattacken

Herpes kann durch Angst, Ekel und Stress entstehen.

 

Für die Betroffenen scheint es wie ein Teufelskreis zu sein: Durch tägliche Herausforderungen in Beruf oder Alltag, einen heftigen Streit mit dem Partner, Sorgen um die Kinder und dann kommt es,durch ein Kribbeln und Spannungsgefühl in der Lippe fängt es an und schon nach kurzer Zeit ist es auch für jeden sichtbar: Der Herpes ist da! Die meisten unserer Mitmenschen tragen Herpes-Viren in sich – viele von Ihnen, ohne jemals Beschwerden damit zu haben oder gar einen Ausbruch zu erleben. » Weiterlesen

Herpes: Ansteckungsrisiken für Kinder

Auch Kinder sind vorm Herpesvirus nicht geschützt.

Eine Herpesinfektion kann einen Menschen in jedem Alter treffen. Da aber vor allem ein geschwächtes oder – wie bei kleinen Kindern – noch nicht ausreichend entwickeltes Immunsystem für das Virus anfällig ist, haben Kinder ein erhöhtes Risiko zur Ansteckung. » Weiterlesen

Cremes und Lotionen – Was hilft wirklich bei akutem Herpes?

herpescreme

Viele Menschen auf der ganzen Welt kennen das Problem mit Herpesviren. Herpes kann immer wieder ausbrechen, weil jeder die entsprechenden Viren im Körper trägt, es besonders bei geschwächtem Immunsystem zum Ausbruch kommt und es grenzt schier an eine Unmöglichkeit, Herpes in den Griff zu bekommen. Es gibt unzählige Mittel und Cremes, die helfen sollen, doch wirklich effizient ist langfristig gesehen fast kein Mittel. » Weiterlesen

Kann Herpes arbeitsunfähig machen?

Herpes kann zur Arbeitsunfähigkeit führen.

Herpes Zoster, auch unter Gürtelrose bekannt, kann arbeitsunfähig machen. Die Gürtelrose ist eine äußerst schmerzhafte Bläschenerkrankung der Haut. Überwiegend erkranken immungeschwächte und ältere Menschen daran, aber auch Erwachsene zwischen den 20-40 Lebensjahr können davon betroffen sein. Die Gürtelrose entsteht durch wiederholte Aktivierung des Windpocken-Virus, das, nach Abheilen der Windpocken, in eine Art „Schlaf“ in Nervenzentrum entlang der Wirbelsäule verbleibt. » Weiterlesen