Tag Archiv für Lippenherpes

Lippenherpes: Hartnäckig, doch behandelbar

Lippenherpes kann behandelt werden (Bildquelle: BigStock-ID-42591502-thandra)

Lippenherpes ist eine wahre Volkskrankheit. Das Leiden ist besonders hartnäckig, lässt sich mittlerweile jedoch gut behandeln. Entscheidend ist allerdings, um welche Form der Krankheit es sich handelt. » Weiterlesen

Kann Herpes Zahnfleischbluten verursachen?

Parodont hilft auch gegen Herpes

Zahnfleischbluten ist eine der häufigsten Ursachen für den Verlust von Zähnen. Oft sind Bakterien die Auslöser für das Zahnfleischbluten. Die Krankheitskeime verursachen eine Gingivitis, eine Entzündung des Zahnfleisches und des gesamten Zahnhalteapparates. Bleibt diese Entzündung unbehandelt, entwickelt sich der gefürchtete Rückgang des Zahnfleisches. Die Zähne lockern sich und fallen aus. » Weiterlesen

Herpes im Mund?

Mundherpes

Für die Entstehung des Herpes im Mund ist der HSV-1 Virus verantwortlich. Hat sich das Virus erstmal im Körper manifestiert, macht es sich durch unangenehme und schmerzhafte Bläschen im Mund, an der Lippe oder der Mundschleimhaut bemerkbar. Doch auch die Mundwinkel, die Haut ober- oder unterhalb der Lippen, manchmal, in schwierigeren Fällen auch das Zahnfleisch, sind Stellen, die für die Entstehung oder Vermehrung des Herpes im Mund ideal sind. » Weiterlesen

Ist Herpes immer ansteckend?

Wer einmal Herpes hatte kann es immer wieder bekommen
Es gibt verschiedene Arten von Herpes und deshalb passiert eine Herpes Ansteckung sehr häufig. Die Arten können bei den Menschen unterschiedliche Krankheitsbilder auslösen. Auch wenn die ganzen Erreger zu einer Familie gehören, können sie verschiedene Krankheiten hervorrufen. » Weiterlesen

Ernsthafte Komplikationen durch Herpes

Frau mit Schmerzen am Mund hält den Finger an ihren Zahn

Der einfache Herpes (Herpes simplex, umgangssprachlich oft die Herpes genannt) ist eine Virusinfektion durch Herpes-simplex-Viren. Dass die Infektion unter Umständen nicht harmlos verläuft, wird schon durch die etymologische Herkunft des Wortes deutlich, denn dieses kommt vom griechischen ἕρπειν (herpein) und bedeutet „kriechen“, weil sich die Hautläsionen allmählich über den Körper ausbreiten. » Weiterlesen

Was kann man gegen Herpes tun?

Frau mit Schmerzen am Zahnfleisch

Es gibt einige Mittel, die man nutzen kann, um sich gegen Herpes zu schützen. Die Infektion mit dem Herpes simplex Virus ist sehr verbreitet, die Mehrzahl aller Erwachsenen tragen das Virus in sich. Am häufigsten kommt dabei der Lippenherpes (Herpes labialis) vor, jedoch kann sich das Virus auch auf die Schleimhäute und andere Teile des Körper ausbreiten. » Weiterlesen

Der Herpes zoster

herpes-zoster

Herpes zoster, auch unter Gürtelrose bekannt, ist die Zweiterkrankung der Windpocken, die durch das Varicella-Zoster-Virus ausgelöst werden. Wer einmal an Windpocken erkrankt ist, trägt dieses Virus ein Leben lang in sich. Es verbleibt in den Hirnnerven und in den Nervenwurzeln des Rückenmarks. Bei schwachem Immunsystem und zunehmendem Alter kann sich das Virus neu vermehren und wandert entlang der Nerven nach außen auf die Haut. Der Herpes zoster gehört wie der Herpes labialis zu den Viruserkrankungen der Haut, wobei beim Herpes liabialis nur die Lippenpartie betroffen ist. » Weiterlesen

Lippenherpes – Herpes oder nicht Herpes?

Lippenherpes (Herpes labialis)

Lippenherpes (Herpes labialis) ist eine Viruserkrankung, die durch den Herpes-simplex-Virus Typ 1 hervorgerufen wird. Symptome des Lippenherpes sind kleine, nässende Bläschen an der Lippe. Oft schmerzen und/oder jucken diese. Die Herpesbläschen verheilen meist narbenlos, haben aber die Tendenz wiederzukehren. Es gibt zwei Formen von Herpes. Herpes-simplex-Virus Typ 1 (HSV 1) ist die häufigere Art und tritt normalerweise als Lippenherpes auf. » Weiterlesen

Jeder kann Herpes kriegen

860841_56786124

Die meisten Menschen werden bereits im Kindesalter mit Herpes (HSV 1) infiziert. Die Inkubationszeit (Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit) beträgt etwa zwei bis zwölf Tage. Mediziner gehen davon aus, dass es lediglich in einem Prozent der Erstausbrüche zu deutlich ausgeprägten Herpes-Symptomen kommt. » Weiterlesen

Was Sie über Herpes wissen sollten

861269_39855203

Herpes WissenViele Menschen haben mit dem Ausbruch von Herpes zu kämpfen, wenn sie sich in einer Stresssituation befinden oder sich eine Erkältung anbahnt. So muss sich rund die Hälfte aller Erwachsenen mindestens einmal in ihrem Leben mit den unansehnlichen Lippenbläschen auseinandersetzen. In der Regel dauert es bis zu zehn Tage, um diese wieder loszuwerden, doch viele Menschen möchten erst gar nicht so lange mit diesem Makel in der Öffentlichkeit auftreten. » Weiterlesen